Top

Zur Person

Schön, dass Sie mehr über mich wissen möchten.

Ich bin seit 1994 als Rechtsanwalt zugelassen.

Mein Tätigkeitsbereich ist sehr vielschichtig. Ich darf mich deshalb als den klassischen Allgemeinanwalt bezeichnen. Ich kümmere mich um die rechtlichen Schwerpunktthemen, welche im täglichen Leben eines Menschen auftreten können. Das reicht von der Problematik beim Verlust des Arbeitsplatzes, über familienrechtliche Problemstellungen bis hin zum Wohnungseigentumsrecht und zu Vorsorgevollmachten. Zu meinen Mandanten zähle ich Privatpersonen, Handwerksbetriebe, Selbständige sowie kleinere mittelständische Unternehmen.

Im Verlauf meiner Tätigkeit bin ich zu der Einsicht gelangt, dass die meisten Rechtsprobleme dadurch entstehen, dass die Menschen nicht mehr oder zu wenig miteinander reden. Wenn Sie dann miteinander reden, ist zumeist bereits der gegenseitige Respekt verloren gegangen, weshalb eine einvernehmliche Lösung zumeist scheitert und die Hilfe einer dritten Person oder eines Gerichts benötigt wird.

Sehr oft sind die Parteien in der Lage, die Problemstellung zu definieren, nicht jedoch einen Ausweg aus dieser Situation alleine zu finden. Ich biete Ihnen meine Kompetenz als Rechtsanwalt, Mediator (DAA), Schlichter und staatlich anerkannte Gütestelle an. Was im Einzelnen darunter zu verstehen ist und wie sich der Verfahrensablauf darstellt finden Sie unter den jeweiligen Begriffen.

Gerne vereinbare ich einen Termin mit Ihnen.

Curriculum Vitae
  • geboren am 26.04.1963 in Geislingen/Steige
  • Abitur 1982 am Gymnasium in Eislingen (heute: Erich-Kästner-Gymnasium)
  • Grundwehrdienst in der Rommelkaserne in Dornstadt
  • Studium der Rechtswissenschaften, Eberhardt-Karls-Universität/Tübingen
  • Referendariat am Landgericht Ulm
  • Auslandsstation bei Kanzlei »Pigott Stinson Stuart Thom«, Sydney/Aus
  • Fernsehhospitanz beim Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart (jetzt SWR)
  • Lizenzierter Sportübungsleiter für Fitness- und Gesundheitssport
  • Weltreise nach Indien/Ladakh/Himalaya-Gebirge, Hongkong, Australien
  • Praktikum im Kulturamt der Stadt Ulm/Stadthaus
  • Freier Mitarbeiter im Kulturamt der Stadt Ulm
  • Rechtsanwalt seit 1994, zunächst in einer Göppinger Kanzlei
  • selbständig seit 1995
  • Dozent an der Berufsakademie in Stuttgart von 1994 bis 2000
  • Schlichter Amtsgericht Geislingen (2000 bis zur gesetz. Abschaffung)
  • Schlichter Amtsgericht Göppingen (2002 bis zur gesetz. Abschaffung)
  • Staatlich anerkannte Gütestelle seit 2008
  • Mediator/Anwaltmediator (DAA) seit 2010
Mitgliedschaften
  • Anwaltverein Ulm
  • Deutscher Anwaltverein
  • Beisitzer im Vorstand des Freien Turn- u. Sportvereins Kuchen e.V.
Veröffentlichungen
  • „Die Abrechnung bei Wohnungsverwaltung nach § 28 Abs. 3 WEG“ in ZMR 3/97, S. 111 ff

Zur Person

Schön, dass Sie mehr über mich wissen möchten.

Ich bin seit 1994 als Rechtsanwalt zugelassen.

Mein Tätigkeitsbereich ist sehr vielschichtig. Ich darf mich deshalb als den klassischen Allgemeinanwalt bezeichnen. Ich kümmere mich um die rechtlichen Schwerpunktthemen, welche im täglichen Leben eines Menschen auftreten können. Das reicht von der Problematik beim Verlust des Arbeitsplatzes, über familienrechtliche Problemstellungen bis hin zum Wohnungseigentumsrecht und zu Vorsorgevollmachten. Zu meinen Mandanten zähle ich Privatpersonen, Handwerksbetriebe, Selbständige sowie kleinere mittelständische Unternehmen.

Im Verlauf meiner Tätigkeit bin ich zu der Einsicht gelangt, dass die meisten Rechtsprobleme dadurch entstehen, dass die Menschen nicht mehr oder zu wenig miteinander reden. Wenn Sie dann miteinander reden, ist zumeist bereits der gegenseitige Respekt verloren gegangen, weshalb eine einvernehmliche Lösung zumeist scheitert und die Hilfe einer dritten Person oder eines Gerichts benötigt wird.

Sehr oft sind die Parteien in der Lage, die Problemstellung zu definieren, nicht jedoch einen Ausweg aus dieser Situation alleine zu finden. Ich biete Ihnen meine Kompetenz als Rechtsanwalt, Mediator (DAA), Schlichter und staatlich anerkannte Gütestelle an. Was im Einzelnen darunter zu verstehen ist und wie sich der Verfahrensablauf darstellt finden Sie unter den jeweiligen Begriffen.

Gerne vereinbare ich einen Termin mit Ihnen.

Curriculum Vitae
  • geboren am 26.04.1963 in Geislingen/Steige
  • Abitur 1982 am Gymnasium in Eislingen (heute: Erich-Kästner-Gymnasium)
  • Grundwehrdienst in der Rommelkaserne in Dornstadt
  • Studium der Rechtswissenschaften, Eberhardt-Karls-Universität/Tübingen
  • Referendariat am Landgericht Ulm
  • Auslandsstation bei Kanzlei »Pigott Stinson Stuart Thom«, Sydney/Aus
  • Fernsehhospitanz beim Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart (jetzt SWR)
  • Lizenzierter Sportübungsleiter für Fitness- und Gesundheitssport
  • Weltreise nach Indien/Ladakh/Himalaya-Gebirge, Hongkong, Australien
  • Praktikum im Kulturamt der Stadt Ulm/Stadthaus
  • Freier Mitarbeiter im Kulturamt der Stadt Ulm
  • Rechtsanwalt seit 1994, zunächst in einer Göppinger Kanzlei
  • selbständig seit 1995
  • Dozent an der Berufsakademie in Stuttgart von 1994 bis 2000
  • Schlichter Amtsgericht Geislingen (2000 bis zur gesetz. Abschaffung)
  • Schlichter Amtsgericht Göppingen (2002 bis zur gesetz. Abschaffung)
  • Staatlich anerkannte Gütestelle seit 2008
  • Mediator/Anwaltmediator (DAA) seit 2010
Mitgliedschaften
  • Anwaltverein Ulm
  • Deutscher Anwaltverein
  • Beisitzer im Vorstand des Freien Turn- u. Sportvereins Kuchen e.V.
Veröffentlichungen
  • „Die Abrechnung bei Wohnungsverwaltung nach § 28 Abs. 3 WEG“ in ZMR 3/97, S. 111 ff